Start
Die Schule
Chronik
Konzept
Ansichten
Ausbildung
Konfliktkultur
Special Olympics
AVK/ Werkstufe
Ganztagsangebote
Kooperation & Links
Elternseite
Bundesfreiwillige
Schulverein
Interner Bereich
Offene Stellen
Corona
Kontakt

 

 

Special-Olympics Deutschland (SOD) ist die deutsche Organisation der weltweit größten, vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) offiziell anerkannten Sportbewegung für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung. Im Jahr 1968 von Eunice Kennedy-Shriver, einer Schwester von US-Präsident John F. Kennedy, ins Leben gerufen, ist Special Olympics heute mit 5,2 Millionen Athletinnen und Athleten in 174 Ländern vertreten.

Die Maria-Montessori-Schule ist Mitglied von Special Olympics Deutschland (Landesverband Schleswig-Holstein) und nimmt -gemeinsam mit der Schule Wilhelmshöhe- an den Nationalen Sommerspielen von Special Olympics teil.

Im Jahr 2018 erfolgte die erste Teilnahme unserer Delegation (19 Athletinnen und Athleten sowie 11 Betreuer:innen) an den Nationalen Sommerspielen in Kiel in den Disziplinen Fußball, Kanu und Judo.

Die nächsten Nationalen Sommerspiele finden 2022 in Berlin statt. Wir freuen uns jetzt schon riesig auf die sportlichen Wettkämpfe, die gemeinsame Sportfahrt und das kulturelle Programm in Berlin.

Ansprechpartnerin für alle Angelegenheiten rund um Special Olympics: Caroline Janhsen

 


                                                                                                                                                                                                                                                                                                                       

 


Hier finden Sie die Berichte der Vorbereitungsveranstaltungen und Qualifikationen.

 

22.02.2018: Futsal-Turnier in Hutsfeld

 

 

02.09.2017: Qualifizierungsturnier Fußball in Kiel

 

 

22.07.2017: Inklusionsregatta in Kiel

  

Maria-Montessori-Schule Lübeck | Maria-Montessori-Schule.Luebeck@Schule.LandSH.de